Presse

SINIAT wählt Jokey Verpackung

Jokey ist ein international führender Hersteller von starren Kunststoffverpackungen und produziert Eimer, Boxen und Schalen. Diese sind zu 100 % recyclingfähig. Die Jokey-Verpackungen für den Food- und Non-Food-Bereich stehen für höchste Qualität, Hygiene, Anwendungsfreundlichkeit und Innovation. Dabei sichert das Jokey Eco Concept 2.0 Nachhaltigkeit auf allen entscheidenden Ebenen – von der Herstellung bis zum fertigen Produkt.

Der neue JET2+ - noch leichter, noch nachhaltiger

Die neue JET2+-Serie bietet eine weitere vielseitige und zugleich nachhaltige Verpackungslösung. Denn die Jokey-Euro-Tainer 2+ bringen noch einmal 100 Gramm weniger auf die Waage schonen so Ressourcen und senken den CO2-Fußabdruck weiter ab. Sie können mit bis zu 100 % Post-Consumer-Rezyklaten (PCR) gefertigt werden. Der Einsatz dieser aus haushaltsnahen Sammlungen stammenden Sekundärrohstoffe schont wertvolle Ressourcen. Die Gebinde sind robust, formstabil und zu 100 % recycelbar – inklusive Dekor. Farben, Baustoffe und andere Non-Food-Produkte sind in PCR-Verpackungen genauso sicher verpackt wie in Neu-Kunststoffen.

Jokey – Verpackungen für die Kreislaufwirtschaft

„Erfreulicherweise setzen unsere Kunden aus dem Non-Food-Bereich zunehmend auf Rezyklat-Verpackungen“, bestätigt Thomas Eric, Directeur Commercial von Jokey France. “Unser Ziel ist es, diese Verpackungslösung etwa für Baustoffe als Standard zu etablieren. Denn ohne verstärkten Einsatz von PCR lässt sich eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft nicht realisieren.” Jokey hat Rezyklat-Eimer schon seit 1991 im Programm.

Seit seiner 2018 initiierten Rezyklat-Kampagne “Grau ist das neue Grün” finden diese ein immer breiteres Echo bei Abfüllern und Händlern. “Sowohl ökologisch als auch ökonomisch sind Rezyklat-Verpackungen Win-win-Lösungen“, unterstreicht Thomas Eric. „Ökologisch, weil sie Ressourcen schonen und sich dabei smart, attraktiv und nachhaltig designen lassen. Ökonomisch, weil sie sich gegen Plastiksteuern behaupten und schon heute den Weg zur Verpackung der Zukunft weisen.

SINIAT wählt Jokey Verpackung

Mit der Wahl eines Rezyklat-Eimers greift Etex, leader technique des plaques de plâtre et solutions techniques pour cloison, plafond, et isolation, den Nachhaltigkeitsansatz von Jokey auf. Das neue Fertigputz-Sortiment Siniat ist auf die Bedürfnisse des Bauhandwerks zugeschnitten. „Mit dem JET2+ von Jokey haben wir eine Verpackung gefunden, die unsere hohen Ansprüche an Funktionalität und Nachhaltigkeit bestens erfüllt“, bekräftigt Stephan Zerbib, Chef de Produit Finition bei Etex.Die von Jokey gelieferten Gebinde enthalten 50 % Altkunststoffe. Dank optimiertem Eimerrand bieten sie mehr Dichtigkeit. Wir entwickeln nicht nur umweltfreundliche Produkte, sondern wollen als Hersteller auch über die Produktebene hinaus mehr ökologische Verantwortung übernehmen“, so Stephan Zerbib.      

Michael Schmitz

Wir helfen Ihnen gern weiter.

Abonnieren Sie den Jokey Newsletter!

Jetzt eintragen und regelmäßig Updates über Jokey, unsere Produkte und Leistungen sowie unsere Aktivitäten im Bereich der Nachhaltigkeit erhalten.

Jetzt Newsletter abonnieren